Sandpapierküsse

Der Paral-Panther schnurrt um meine Fesseln. Wie er an meinem Fuß leckt. Sandpapierküsse. Der Paral-Panther, das ist der Kater der Nachbarin. Ich nenne ihn Paral-Panther, weil Frau Frank, die Nachbarin ihn vor ein paar Monaten mit Paral einsprühte. Wegen der Läuse. Und was sich im Haushalt bewährt, so dachte sie wohl, soll den Dienst am Tier nicht versagen. Die Läuse waren weg. Die Haare allerdings auch. Jetzt steht der Paral-Panther etwas bedröppelt dreinblickend auf dem Balkon und friert. Das Fest hat er sich dieses Jahr wohl auch etwas anders vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.