Fischfangfragen

It’s okay to eat fish, cause they don’t have any feelings. 
Das Wesen der Fische bleibt unverständlich. Ihnen bescheinigen wir stumme, sperrmäulige Gefühlslosigkeit. Ein quirliger, fröhlicher Mensch verhält sich mitunter jedoch munter, wie ein Fisch im Wasser. Wir fischen nach Komplimenten und bei Menschen, die uns mit ihren Fischaugen anglubschen gehen sie uns zumeist aus. Aalglatt sind doppelzüngige Intriganten; erkennen wir deren Wirken fällt es uns wie Schuppen von den Augen. Das Wesen der Fische bleibt unverständlich. Ich glaube jedoch an ihre Charakterstärke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.