Der Intrigantenstadel ficht Diadochenkämpfe

F.W. Steinmeier

„Wer nicht nur meckern will (…) muss regieren.“

Frank-Walter Steinmeier will Bundeskanzler werden. Und damit das jeder mitbekommt, haut er mit der flachen Hand so richtig auf die Kacke, dass es nur so spritzt. Der Kanzlerkandidat präsentierte am Sonntag das Wahlprogramm der SPD, ein Auftritt mit mächtig Hollywood-Chichi und obamaesker Inszenierung. An dem müssen sie sich heutzutage alle messen lassen.
So hat nun auch der letzte Politikverdrossene dieses Landes begriffen, dass der Wahlkampf hierzulande eröffnet ist. Der Intrigantenstadel ficht seine Diadochenkämpfe. Ich persönlich habe nichts gegen Steinmeier, aber: Warum muss er denn so laut schreien? Wer so laut schreit, hat entweder nichts zu sagen oder er versucht sich ganz gewieft durch die Beliebtheitsskalen der Meinungsumfragen zu schrödern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.