Zum Glück

In der Betrachtung der Vergangenheit liegt das Glück. Aber was gilts? Die Vergangenheit ist bereits geschehen und die Zukunft noch ungewiss. Es gibt somit keinen besseren, keinen wahrhaftigeren Augenblick als das Jetzt. Wenn es so etwas wie die Wahrhaftigkeit überhaupt gibt. Kommen Sie mit. Lassen wir uns ein wenig im Zweifel allein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.