Danke Quiddje. Freut mich, wenns gefällt! (Am output wird derweil noch geschnibbelt, sie schieben den Patienten allerdings bald in den Aufwachraum.)
Und mucho cudos zurück an den Exilanten nach Hamburg. Ich bleib dran an deiner bloggerei.