Stil: Kein Stil

nikdaum

Bis zum Wochenende serifenfrei, das war die Vorgabe. Himmelende bekams nicht auf die Reihe. Nun konnte es nicht schnell genug gehen und bevor es die Hosen wieder anhatte, klatschte schon das Publikum Zugabe. Himmelende kommt dementsprechend einigermaßen farblos daher. Keine Beanstandung. Und keine Angst: Es kriecht (noch) nicht auf dem Zahnfleisch, wobei ihm schon viele die Pest an den Hals gewünscht haben. Ist grad so ne Phase, geht vorbei. Und was das Blog sonst noch los ist, ausser der Farbe? Ziellos? Konzeptlos? Klar doch. Aus dem Westend soweit nichts neues. Geschmacklos? Aber sicher, Adel verpflichtet. Hat sich hier also eigentlich nicht viel geändert.
Vielleicht bekommt dieser Worstoffhof demnächst mal einen Neuanstrich, Raufasertapete, eventuell auch irgendwas mit Blümchen, keine Ahnung, kein Versprechen. Wem es hier nicht bunt genug ist, darf petzen gehen. Oder sich derweil die Wallpaper-Abteilung von Kitsune Noir ansehen, da gibts was auf die Augen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.