Tod & Surrealismus

So, und zum Wochenschluss noch ein letzter Appell: Lasst uns alle ein wenig nachdenklich werden. Mit einem… naja, sagen wir, eher nur bedingt funktionierendem Schenkelklopfer-Thema: Tod.

Brooke Shaden sitzt da also in ihrem sonnigen Los Angeles und zaubert wunderbar morbide Aufnahmen, wie sie morbider eigentlich nicht sein können. Definitiv der visuelle Gegenpol zum heutigen Wort zum Sonntag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.