So, bin wieder zurück. 2000 Schritte Barfuss. Die ersten in meinem Leben auf Straße und Gehwegen. Es hat Spaß gemacht, auch wenn Splitt einen lustig tänzeln lässt. Die VFF musste ich dann doch wieder anziehen, nachdem sich immer mehr Haut von meinem vierten rechten Zeh gelöst hatte. Den Schmerz hatte ich unter Kontrolle, nur wollte ich nicht ganz ohne Haut wieder nach Hause. Und ich hatte ja noch 9km vor mir (unter anderem Schotter, brrr). Ich werde es wohl bald wieder tun 🙂

Das Barfusslaufen hat meine Füsse sensibler gemacht. Selbst mit VFF habe ich den Untergrund besser gespürt. Gelaufen bin ich danach auch irgendwie anders. Es fühlte sich leichter an.