Die Woche in 140 Zeichen

  • Über das disharmonische Blech aus dem Aufzug und wie ich dadurch Nietzsche verstand. http://himmelende.de/?p=280 #
  • Mein Nachbar ist der ironieresistenteste Mensch, den ich kenne. #
  • Superhelden und die Gesellschaft http://himmelende.de/?p=3606 #fb #
  • Das zieht sich heute schon wieder alles so lang. #
  • Dito. http://yfrog.com/50rfaij #
  • Happy Meal and fuck http://goo.gl/fb/vgtiV via @tputh #fb #
  • Muskelzittern, Kammerflimmern… Wo soll das heute noch hinführen? #
  • An dieser Stelle ist die Quelle mangelnder Aufmerksamkeit meine leider fehlende Twittersicherheit. ♫ http://blip.fm/~tk5oh #
  • Ich kaufe ein "ä" und möchte lösen. Äh? #
  • Dieses Rudigramm möchte ich allen Müttern dieser Welt widmen. http://www.youtube.com/watch?v=RRK9EI_UWIA#t=0m57s #
  • Bei Andy Schleck denk ich immer an Ed von Schleck. Sieht auch ein bisschen so aus. #tourdefrance #
  • STOP! HAMMERTIME! http://youtu.be/2c4L4CPfQY8 #
  • listening to "Nick Drake – Three Hours" ♫ http://blip.fm/~tjdij #
  • Whatever makes you happy, Whatever you want, You're so fuckin' special, I wish I was special. ♫ http://blip.fm/~tj9tk #
  • Zwei Stunden Hirnarbeit verrichtet, jetzt erstmal was für den Körper. #
  • Bin eigentlich hierher gezogen weil ich dachte, die gehörlosen Kinder der Tagesschule machen keinen Lärm. #fail Die plärren noch lauter! #
  • Würde mich echt nicht wundern wenn bei Apples morgiger Pressekonferenz Steve Jobs Hirn aufgeht und ein UFO rausgeflogen kommt. #iPhone4 #
  • Endlich auch in dieser Küche angekommen: das Dufti-Supersandwich. #abjetztwirdallesgut http://yfrog.com/1as12xj #
  • Kann einer sagen, was er will aber Toast allein macht nicht glücklich. Und nicht satt. #
  • Memento mori oder Carpe diem, was meint ihr? #fb #
  • Cannon as cannon can #
  • Noch eine Runde Kaffee und dann gehts ab zum fröhlichen Magenauspumpen. #
  • Wort des Tages: Unverkrampftheitsattest #
  • Dozent redet von transzendentaler Auflösung während sich bei mir erstmal die körperliche Hülle auflöst. Also eins nach dem anderen bitte. #
  • Zeit Online: Auf der Suche nach dem Sinn – Deutschland am Ende des Schwarz-Rot-Geil-Hypes http://bit.ly/cHxYhW #fb #
  • Weisnichtweiß (eher beige) http://yfrog.com/5bwoagj #
  • Gefühlte 54 Grad und trotzdem kreativer Ausstoss. Fragt lieber nicht, was dabei rumkommt, fragt lieber nicht. Dehydriere weiter. #
  • Schluss mit der Seele! Unsterblichkeit für alle! #
  • Ganz gleich, was auch immer, jedenfalls: ja. #

Schreibe einen Kommentar