Wie man die Welt kleiner macht

Nachdem sich Daniel Lieberman, Harvards Über-Brain in Sachen Evolutionsbiologie, mehr als ausufernd mit der Frage auseinandergesetzt hat, warum wir aufrecht gehen und was unser Gehirn damit zu tun hat, beschäftigt sich der als Barefoot-Professor bekanntgewordene Lieberman in diesem sehenswerten Vortrag mit einer ganz anderen Frage:
Warum so viele Menschen heutzutage so „umfangreich“, also fettleibig sind und wie das Krankheitsbild Adipositas so gigantisch schnell diese epidemischen Ausmaße erreichen konnte.

Schreibe einen Kommentar