No Name No Slogan

Ein Paradigmenwechsel in unserem Bewusstsein

Das ist wieder so ein weites Interessensfeld, von dem ich gar nicht weiß, womit ich anfangen soll.1
Paul Stamets forscht seit Jahren daran, wie Pilze medizinische Behandlungsmethoden optimieren, die Gesellschaft verbessern und ganz nebenbei auch noch die Welt retten können.2 Wer das fertig bringt, darf auch mit einem Hut, der aus einem Riesenpilz gefertigt wurde auf die Bühne kommen, ohne dass ihn weißgekleidete Ordnungshüter von selbiger wieder schnell verschwinden lassen.
Dass Stamets Forschungsgebiet kein esoterischer Humbug ist, zeigt er in diesem TEDmed-Talk.
11 Minuten – ansehen!

Aber jetzt zum eigentlichen Kern der Sache. Zeitraffer-Filmer Louie Schwartzberg, über den ich an dieser Stelle schon mal schrieb, hat sich mit Paul Stamets zusammengetan und an einem Dokumentarfilm gearbeitet, bei dessen Bildern mir jedes mal auf’s neue die Kinnlade runterfällt.

Und weil nicht nur die sprießenden Pilze so wahnsinnig atemberaubend sind, sondern auch das, was Paul Stamets da sagt ganz schön schlau ist, habe ich mich hier mal an eine Transkription gewagt.
Ich kann leider nicht alles hundertprozentig verstehen; wenn jemand Verbesserungsvorschläge hat oder eine der Passagen, die ich ausge[...]mmert habe versteht: rein damit in die Kommentare.3


The task that we face today is understand the language of nature. My mission is to discover the language of nature, of the fungal networks to communicate with the ecosystem. And I in particular believe nature is intelligent. The fact that we lack the language skills to communicate with nature does not impugn the concept that nature is intelligent. It speaks of our inadequacy, of our skillset for communication. We have now learned that there are these languages that are occuring and communication between each organism…if we don’t get to react together and [...] in the understanding of the organism that sustain us today, not only we will destroy those organism, but we will destroy ourselves.

We need to have a paradigm shift in our consciousness what will it take to achieve that.
If I die trying and / but I’m inadequate to the task, to make a course change in the [...] life of this planet: Ok, I tried it. The fact is I tried it. How many people are not trying?

If you knew that every breath you took could save hundreds of lifes in the future, how do you walk down this path of knowledge? Would you run down that path of knowledge as fast as you could?
I believe nature is a force of good. Good is not only a concept, it is a spirit. And so hopefully the spirit of goodness will survive.

  1. Und bei dem die Anzahl der Schlagworte die Anzahl der Wörter des Artikels bald übersteigt. []
  2. Unglaublich sehenswerter TEDtalk von ihm von 2008: Paul Stamets on 6 ways mushrooms can save the world []
  3. Dank gebührt vor allem Jihvagravasini für ihre Übersetzungshilfe. []

Standard

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>