Der Hunger der Athenerinnen

Der Hunger der Athenerinnen – dieStandard.at

Kommt bitte mal zu Bewusstsein und klopft euch den Staub vom Gehirn. Diese Entwicklung ist grotesk! Wir haben eine Wirtschaftsstruktur geschaffen, die uns mitsamt unserer Umwelt vernichtet. Ich will das nicht mehr. Das nach maximalem Profit gierende Finanzsystem lässt ein paar Privilegierte in elitären Zuständen leben, gleichgültig über die restliche Bevölkerung, die hungert, die in Kartons schläft, die in den Straßen verrottet.

Was unternehmen wir dagegen?

5 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.